NEUE SPRACHSPIELE

NEUE SPRACHSPIELE basiert zum einen auf dem begriff des sprachspiels von LUDWIG WITTGENSTEIN, zu anderem auf seinem satz ”wie erkenne ich, daß diese farbe rot ist? – eine antwort wäre: ich habe deutsch gelernt”.

NEUE SPRACHSPIELE erweitern den begriff des sprachspiels und stellen neue regeln zum spielen auf. sprachspiele werden mit wörtern gespielt, die zeichen sind spieler, texte die spielfelder. der begriff ”wort“, muss nach der einführung digitaler textverarbeitungs systeme neu definiert werden: “ein wort ist jede zeichenkette zwischen zwei leerstellen”.

das quellenmaterial, der rohstoff für die neuen sprachspiele sind von maschienen generierte zeichenketten (strings). sie entstehen durch das auslesen digitaler dateien. wenn monochrome farbflächen ausgelesen werden, wiederholen sich die strings und lassen komplexe metastrukturen entstehen.

es wurden 16 farbflächen der grösse 600x600 pixel in verschieden rottönen erstellt, die mit dem menschlichen auge nicht unterscheidbar sind. jedem der 16 rottöne wurde sein farbwert mittels hexadecimal-codes zugewiesen. die maschienen generierten texte entstehen durch das ausgelesen der 16 dateien mittles eines hexeditors.

die arbeit ist in der grösse variabel (laser print on paper), sie besteht aus 32 blättern, 16 spielfelder, mit je 7 zeichen und 16 spielfelder, mit ca. 1800 zeichen.

spielregeln

spieler (zeichen)
alle farbigen monitor darstellungen basieren auf dem RGB farbraum. im RGB farbraum werden die einzelnen farben an hand einer hexadezimalen farbdefinition benannt. das hexadezimalsystem enthält sechzehn zeichen (0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, a, b, c, d, e ,f). das sind die spieler. die grösse der spieler ergibt sich aus der relation der darzustellenden farbfläche und dem spielfeld.

spielfeld (text)
spielfeld ist der platz auf dem die zeichen spielen. die grösse ist abhängig von der zu bespielenden fläche, buch, tafelbild, wand.

teams (wörter)
ein wort ist jede zeichenkette zwischen zwei leerstellen. ausnahme: wenn eine 6 stellige zeichenkette, mit dem zeichen # beginnt. dann benennt so entstehende 7 stellige string eine farbe im RGB farbraum. (#000000= schwarz, #FF0000 = rot, #FFFFFFF weiss)

schiedsrichter (header)
die ersten 256 zeichen auf dem spielfeld heissen header. sie enthalten informationen über grösse, auflösung und farbe der datei und kontrollieren das spiel.

das spiel
gespielt wird um einen kognitiven zugang zu farben sowie um eine von WITTGENSTEIN geforderte Logik der farbbegriffe. es spielen alle zeichen in einem spielfeld mit allen zeichen der anderen spielfelder.

NEUE SPRACHSPIELE (new language games)
is based on the one hand, on the concept of LUDWIG WITTGENSTEIN's language game, and on the other with his "how do I recognize that this color is red? - one answer would be: I learned German ".

NEUE SPRACHSPIELE expand the concept of language game and set new rules for playing. language games are played with words, the characters are players, texts the playing fields. the term "word" has to be redefined after the introduction of digital text processing systems: „a word is every character string between two empty spaces".

the source , the raw material for the new language games, are machine-generated strings. They are created by reading digital files. when monochrome color surfaces are read, the strings are repeated and complex metastructures emerge.

16 color areas of the size 600x600 pixels were created in different red shades that are indistinguishable from the human eye. each of the 16 reds was assigned its color value using hexadecimal codes. The machine-generated texts are created by reading out the 16 files with a hex editor.

the work is variable in size (laser print on paper), it consists of 32 sheets, 16 playing fields, each with 7 characters and 16 playing fields, with about 1800 characters.